Mit “Angeboten” sind gemeint: Verkaufsangebote von Unternehmen zu 100 Prozent oder anteilig, dann handelt es sich um Beteiligungen. Typischer Verkaufsgrund ist das Erreichen eines bestimmten Lebensalters des Inhabers, der keinen natürlichen Nachfolger etwa aus der Familie hat. Eine immer häufiger festzustellende Variante sind Unternehmer, die lediglich Kapital zur Verwirklichung bestimmter Pläne, etwa zur Expansion, suchen. Investoren werden dann möglicherweise auch Mitinhaber, aber eigentlich sind es Geldgeber, die i.d.R. eine interessante Verzinsung ihres Engagements oder andere Vorteile erwarten (etwa die Gewinnung einer “verlängerten Werkbank”). Zumeist übersteigt die Investition den Wert der möglicherweise eingegangenen Beteiligung. Mit “Gesuchen” sind gemeint: Nachfolgewillige oder investitionswillige suchen ein geeignetes Unternehmen, um dort operativ und/oder finanziell “einzusteigen”. Es kann sich um Einzel- personen oder um Unternehmen handeln.
CODIK Strategieberatung GmbH | Beraterhaus in Mittelhessen seit 1980 Erlenweg 3 | 35625 Hüttenberg | Tel. 06441-77886 | www.codik.de | info@codik.de
Vermittlung und Begleitung von Inhaberwechseln und Beteiligungen (M&A)
Home Downloads über uns Impressum Unternehmensvermittlung Personalberatung Outplacement Publikationen Infotei: Pressebüro
Mit “Angeboten” sind gemeint: Verkaufsangebote von Unternehmen zu 100 Prozent oder anteilig, dann handelt es sich um Beteiligungen. Typischer Verkaufsgrund ist das Erreichen eines bestimmten Lebensalters des Inhabers, der keinen natürlichen Nachfolger etwa aus der Familie hat. Eine immer häufiger festzustellende Variante sind Unternehmer, die lediglich Kapital zur Verwirklichung bestimmter Pläne, etwa zur Expansion, suchen. Investoren werden dann möglicherweise auch Mitinhaber, aber eigentlich sind es Geldgeber, die i.d.R. eine interessante Verzinsung ihres Engagements oder andere Vorteile erwarten (etwa die Gewinnung einer “verlängerten Werkbank”). Zumeist übersteigt die Investition den Wert der möglicherweise eingegangenen Beteiligung. Mit “Gesuchen” sind gemeint: Nachfolgewillige oder investitionswillige suchen ein geeignetes Unternehmen, um dort operativ und/oder finanziell “einzusteigen”. Es kann sich um Einzel- personen oder um Unternehmen handeln.  

Alle genannten Beträge enthalten Zirkazahlen. Irrtum vorbehalten.

Verkaufsangebote

A-542 Beteiligung an IT-Unternehmen mit Cloud-Service Für ein internationales IT-Projekt im Rahmen einer Ausgliederung (Spin-off) werden Anteile des in 2015 gegründeten Unternehmens abgegeben, um die endgültige Durchsetzung im Markt entschlossener realisieren zu können, als mit den durchaus vorhandenen Eigenmitteln. Das Geschäftsmodell basiert auf der Anwendung einer eigenentwickelten Software in Verbindung mit einer Dienstleistung. Es werden ausschließlich Dauererträge auf Lizenzbasis erwirtschaftet. Zielgruppe des Unternehmens sind alle Softwarehersteller. Der Bedarf für das Marktangebot wurde aufgrund eigener Erkenntnisse aus der Softwareherstellung und durch konkrete Kundenwünsche erkannt. Zwei sehr erfahrene und über Jahrzehnte erfolgreiche Unternehmer (IT-Fachmann und Dipl.-Kfm.) leiten das Unternehmen, das sich im Rhein/Main-Gebiet befindet. Ein Businessplan, eine Kurzbeschreibung und eine von neutraler Stelle angefertigte Unternehmensbewertung nach IDW liegen zur Einsicht bereit. Das Produkt wird z.Zt. von etwa 25.000 Anwendern erfolgreich getestet. Die Prognosen sind äußerst positiv und wurden durch Kundenbefragungen bestätigt. Im Kern handelt es sich um ein Start-up, der Markteintritt erfolgt in 2016. Marktuntersuchungen ermittelten ein hohes Umsatzpotenzial im internationalen IT-Markt. Die Unternehmensbewertung nach IDW ermittelt einen Ertragswert von mehr als 35 Mio. Umsätze: In 2016 = TEUR 50; in 2017 = TEUR 300; in 2018 (Markteintritt U.S.A.) = 2,64 Mio.; in 2019 = 12,6 Mio.; in 2020 = 21 Mio. Gewinne werden sich gemäß Businessplan ab 2019 einstellen. Der Kaufpreis bzw. der Betrag für die Beteiligung ist abhängig von der Anzahl der erworbenen Anteile (Aktien). Beispiel: Für 1/3 der Anteile werden 25.000 neue Aktien im Wert von je 120 Euro ausgegeben. Es sind alle Quoten ab 1 Mio. verhandelbar, auch die Mehrheit. Der Aktienkaufpreis fließt als Kapitalerhöhung ins Unternehmen und wird vorrangig für das Marketing zur Durchsetzung des Produkts im internationalen Markt verwendet. Die Aktie wird nach IDW in einem angenommenen Zeitraum von fünf Jahren einen Wert von ca. 435 Euro haben. Für Investoren ergibt sich eine Kapitalrendite von ca. 30 %. Die Projektentwicklung verläuft planmäßig. Lesen Sie bitte hier weiter